Aquarium auf IKEA Kallax Regal

Wer sich ein Aquarium anschaffen möchte benötigt natürlich auch den passenden Aquarium Unterschrank. Leider musste ich selbst bereits sehr oft feststellen, dass die Suche nach einem Aquarium Unterschrank wirklich nicht einfach ist. Es muss auf die geeignete Größe geachtet werden und natürlich auch auf die Farbe. Ebenso relevant ist die Möglichkeit Technik unterzubringen.

Besonders schwierig empfand ich bei der Suche die Farbauswahl, welche oftmals aus Brauntönen bestand, wie zum Beispiel bei den Tetra Unterschränken. Wohnt man jedoch nicht in einer Blockhütte, kann das Braun recht schnell mit der allgemeinen Optik im Raum in Konflikt stehen. Andere Unterschränke hatten wiederum absolut unpassende Maße und waren zusätzlich sehr teuer.

Für mich zeigte sich, dass die Aquaristik auch bezüglich Unterschränken wie in so vielen anderen Bereichen einfach hinterher hinkt und die Auswahl doch recht gering ausfällt.

In meinem Fall handelte es sich um ein 60L Cube von Amtra, welches ein Kampffischbecken werden sollte.

IKEA Kallax für Aquarium stabil genug?

Nachdem ich nun bei meiner Suche wirklich keinen Unterschrank in passender Optik finden konnte, bin ich bei den schönen IKEA Kallax Regalen hängen geblieben. Diese sind nicht nur recht günstig, sondern haben auch optisch sehr gut gepasst. Leider gibt IKEA das Kallax Regal mit einer Traglast von ca. 25KG an, was definitiv viel zu wenig für ein 60L Becken ist, welches mit entsprechendem Bodengrund und Hardscape sicherlich die 70KG knacken kann. Somit musste ich klar eingestehen, dass das IKEA Kallax Regal für ein Aquarium mit einem solchen Gewicht definitiv laut Hersteller nicht geeignet ist.

Versuch macht schlau

Als ich nun nach weiteren Tagen frustriert die Suche nach einem passenden Unterschrank eingestellt hatte, kaufte ich mir doch ein IKEA Kallax Regal für mein Aquarium. Ich wollte einfach wissen, ob es nicht doch hält.

Der Ersteindruck des IKEA Kallax Regal hat mich mit gemischten Gefühlen dastehen lassen. Das Holz fühlt sich nicht so solide an, wie es bei meinem Aquarium Unterschrank von JUWEL der Fall ist. Dazu muss ich sagen, dass ich den Unterschrank vom JUWEL Lido 120 ebenfalls zusätzlich durch Winkel abgesichert habe. Aus diesem Grund entschied ich mich für weitere Maßnahmen zur Absicherung der Konstruktion.

Zur Steigerung der Stabilität habe ich das Regal mit den inkludierten Befestigung an der Wand verschraubt. Hier sollte natürlich jeder Schlauch und jedes Kabel zuvor verlegt werden, da der Abstand zur Wand am Ende zu gering für z.B. einen Stecker sein kann. Besonders bei Schläuchen ab 16mm sollte entsprechend Luft gelassen werden.

Zusätzlich habe ich mir im Baumarkt ein Kantholz in Stücke mit je 33,6cm Länge schneiden lassen, was genau der Höhe des IKEA Regalfachs entspricht. Diese Kanthölzer habe ich jeweils links und rechts an der Seite in die Fächer geschoben. Wenn der Schnitt genau ist, sollte das Kantholz wirklich auf den Millimeter genau in das Fach passen und die darüber liegende Bodenplatte komplett aufliegen.

Zuletzt kaufte ich mir zusätzlich die separat erhältlichen Türen zum einbauen. Diese werden mit einem anzubringenden Kasten geliefert, welcher zusätzlich etwas Stabilität geben kann. Wichtig war mir hier jedoch vor Allem das Verbergen der Technik.

Aktuelle Laufzeit beträgt drei Monate

Mein Becken steht nun bereits drei Monate auf dem IKEA Kallax Regal und absolut stabil. An den eingebauten Türen kann ich erkennen, dass das Regal sich definitiv nicht verzogen hat und auch die Kanthölzer lassen sich genau wie am ersten Tag leicht/schwer bewegen.

Aufgefallen ist mir bisher nur, dass das Regal definitiv kein Wasser verträgt. Selbst eine geringe Menge, zum Beispiel beim Wasserwechsel, kann das Holz aufquellen lassen und eventuell bei zu großen Mengen die Stabilität beeinträchtigen. Daher sollte immer alles recht flott wieder trocken gewischt werden, sollte etwas Wasser daneben gehen.

Mein Fazit

Definitiv bin ich froh, dass das Becken noch steht und nicht zusammengebrochen ist. Für mich war es absolut die richtige Wahl und mit den Maßnahmen zur Stabilitätssicherung habe ich ein wirklich gutes Gefühl. Natürlich handelt es sich hier um ein von mir privat durchgeführten Test. Falls du ebenfalls ein IKEA Kallax Regal für dein Aquarium nutzen möchtest, dann natürlich auf eigene Gefahr. Offiziell ist das Regal auf jeden Fall nicht für ein Aquarium dieser Größenordnung geeignet. Solltest du es dennoch riskieren, empfehle ich die die oben geschriebenen Maßnahmen zur Stabilitätssicherung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

In Category

Lifestyle

Risus commodo viverra maecenas accumsan lacus vel facilisis.

Fressen Amanogarnelen Zwerggarnelen?

Du möchtest ein Gesellschaftsbecken betreiben und fragst dich jetzt, fressen Amanogarnelen Zwerggarnelen? Dann lass uns hier das Thema kurz besprechen. Garnelen sind sehr friedliche Tierchen und stellen in der Regel keinen anderen Aquariumbewohnern nach. Das gilt auch für Zwerggarnelen und Amanogarnelen. Letztere ist jedoch nicht zu unterschätzen und nicht immer ein friedlicher Mitbewohner. Amanogarnelen sind

Read More